Was ist Biertreber?

Biertreber ist ein Produkt, das im Zuge des Bierbrauprozesses anfällt.

Die heimischen Brauereien gewinnen das für das Bierbrauen benötigte Malz, indem die Braugerste den Weich-, den Keim- und anschließend den Darrprozess durchläuft und somit ein Teil der Stärke in Zucker umgewandelt wird. Nach dem Schroten des Malzes wird nun durch das Maischen die restliche im Malz enthaltene Stärke in Zucker umgewandelt und der Zucker verflüssigt. Nun folgt das Läutern, im Zuge dessen die Maische in flüssige (die Würze) und feste (eben den Biertreber) Bestandteile getrennt wird. Die Würze wird nun weiter im Bierbrauprozess verarbeitet.

Da im Biertreber wichtige Nährstoffe und Spurenelemente vorhanden sind, stellt der Biertreber ein ausgezeichnetes Futter in Lebensmittelqualität dar, das keinerlei Belastung durch Umwelt- und Pilzgifte aufweist und einen hohen Anteil an nutzbaren Proteinen besitzt.

Im Folgenden nun die Analysewerte, die die wertvolle Zusammensetzung des Biertrebers belegen

Analysewerte

Analysewerte

Die Vorteile von Biertreber

  • Hoher Gehalt an lebenswichtigen Aminosäuren
  • Eiweiß des Biertrebers ist stabil gegen Abbau im Pansen -> geringe Stoffwechselbelastung
  • Förderung von Gesundheit und Verdauung
  • Energiereich wie Kraftfutter
  • Verbesserung der Milchleistung
  • Erhöhte Nährstoffzufuhr
  • Schmackhaft für das Nutztier
  • Senkung der Futterkosten

Lieferung

Bei uns ist Biertreber in Liefermengen von 12 t, 15 t sowie 24 t verfügbar. Die Zustellung erfolgt über Pumpenwagen.

Pumpenwagen

Download - Links

Analysewerte und Rationsbeispiele (165 Kb)

Adobe Reader herunterladen

Copyright by Treberkraft GmbH & Co KG